Produkte und Leistungen

Mitteldruckgasspeicher werksgefertigt

Vorteile

  • Einsatz bei Betriebsdrücken ab 50 mbar bis mehrere 100 mbar
  • Im Gegensatz zum „klassischen“ Trockengasbehälter, bei dem der aufgebaute Gasdruck in der Membran durch ein Stützkorsett aufgenommen wird, übernimmt bei diesem Behältertyp ein Belastungskolben diese Aufgabe
  • Durch die Fixierung über den Belastungskolben ist die gasbefüllte Membran ab Drücken oberhalb von 50 mbar weniger Reibungen ausgesetzt. Damit wird die Lebensdauer der Membran wesentlich verlängert

Anwendung bei schneller oder stoßartiger Befüllung/Entleerung des Behälters mit Gas. Die spezielle Kolbenkonstruktion sorgt für eine niedrige Belastung der Dichtungsmembrane und erlaubt damit eine größere Anzahl von Hub-Bewegungen. Vorwiegender Einsatz zur Speicherung von Synthesegas.
Standardisierte Baugrößen: 10, 20, 30, 40, 50, 80 m³

 Mehr erfahren

 

 

Mitteldruckgasspeicher baustellengefertigt

Vorteile

  • Einsatz bei Betriebsdrücken ab 50 mbar bis mehrere 100 mbar
  • Im Gegensatz zum „klassischen“ Trockengasbehälter, bei dem der aufgebaute Gasdruck in der Membran durch ein Stützkorsett aufgenommen wird, übernimmt bei diesem Behältertyp ein Belastungskolben diese Aufgabe
  • Durch die Fixierung über den Belastungskolben ist die gasbefüllte Membran ab Drücken oberhalb von 50 mbar weniger Reibungen ausgesetzt. Damit wird die Lebensdauer der Membran wesentlich verlängert

Anwendung bei schneller oder stoßartiger Befüllung/Entleerung des Behälters mit Gas. Die spezielle Kolbenkonstruktion sorgt für eine niedrige Belastung der Dichtungsmembrane und erlaubt damit eine größere Anzahl von Hub-Bewegungen. Vorwiegender Einsatz zur Speicherung von Synthesegas.
Standardisierte Baugrößen: 100, 150, 200, 250, 300, 400, 500, 600, 800, 1000, 1500, 2000, 3000, 4000, 5000 m³

Mehr erfahren

Von der Statik bis zum fertigen Produkt vor Ort – alles aus einer Hand

Dieser Gasspeichertyp stellt eine kostengünstige Alternative zu den vor Ort endmontierten stehenden Gasspeichern dar. Durch den Entfall der Baustellenmontage ist eine Inbetriebnahme schon innerhalb eines Tages möglich.

Dieser Gasspeichertyp wird in Größen von 10 m³ bis 80 m³ Speichervolumen vollständig in unserem Werk in Heilbronn vorgefertigt, beschichtet und danach von uns betriebsfertig an den Aufstellungsort geliefert.

Durch eine passgenaue und geplante Anlieferung wird ein Ausfall der Gasproduktion somit auf ein Minimum reduziert.

Anwendungsbereiche:

  • Anwendung bei schneller oder stoßartiger Befüllung/Entleerung des Behälters mit Gas.
  • Die spezielle Kolbenkonstruktion sorgt für eine niedrige Belastung der Dichtungsmembrane und erlaubt damit eine größere Anzahl von Hub-Bewegungen.
  • Vorwiegender Einsatz zur Speicherung von Synthesegas
  • Der Gasspeicher dient überwiegend zur Aufrechterhaltung eines konstanten Drucks im Gassystem und als kurzzeitiger Puffer für schwankende Gasströme
  • Einsatz bei Betriebsdrücken ab 50 mbar bis mehreren 100 mbar

Vorteile:

  • Im Gegensatz zum „klassischen“ Trockengasbehälter, bei dem der aufgebaute Gasdruck in der Membran durch ein Stützkorsett aufgenommen wird, übernimmt bei diesem Behältertyp ein Belastungskolben diese Aufgabe
  • Durch die Führung über den Belastungskolben ist die gasbefüllte Membran weniger Reibungen ausgesetzt. Damit wird die Lebensdauer der Membran wesentlich verlängert
  • Vorwiegender Einsatz zur Speicherung von Synthesegasen

Standardisierte Baugrößen: 10, 20, 30, 40, 50, 80 m³

 

Für die Konstruktion des Gasspeichers kommt modernste CAD Software zum Einsatz. Die Statik wird von einem Ingenieur über eine Finite Elemente Software berechnet. Durch die Zertifizierung nach EN 1090 Teil 1+2 Ausführungsklasse 3 wird unsere Qualität kontinuierlich überwacht.

Konstruktion und Statik 1 Konstruktion und Statik 2 Konstruktion und Statik 3

In unserer Fertigungsstätte in Heilbronn wir dieser Gasspeichertyp innerhalb von bis zu 8 Wochen komplett gefertigt und beschichtet.

Fertigung 1 Fertigung 2 Fertigung 3 Fertigung 4 Fertigung 5

Transport 1

Das Aufstellen des Behälters und die Inbetriebnahme sind in 1-2 Tagen abgeschlossen.

Installation 1 Installation 2 Installation 3 Installation 4

Die Inbetriebnahme und Schulung wird durch den bestellten, betriebsinternen Projektleiter durchgeführt.

Inbetriebnahme 1

 

Ansprechpartner:

Michael Ehrenpfordt
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 7131 1589 32

Kontakt

Eisenbau Heilbronn GmbH
Brüggemannstr. 39-43
74076 Heilbronn

Tel: +49 7131 15890
Fax: +49 7131 158929
E-Mail: info@eisenbau-heilbronn.de

Info

Unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Klärgasverwertung und viele erfolgreich abgewickelte Projekte zeichnen uns als einen zuverlässigen, fairen und kompetenten Geschäftspartner aus. Sie können darauf vertrauen, dass wir gemeinsam und partnerschaftlich Ihr Projekt erfolgreich gestalten.