Dieser Gasreinigungstyp zur Entschwefelung des anfallenden Gases kann bis zu einer Höhe von 16 m und einem Durchmesser von 2,8 m von uns geliefert werden. Je nach Schwefelgehalt des Gases und Reaktorgröße können bis zu 150.000 Nm³ pro Tag gereinigt werden.

Für einen komfortablen Betrieb der Anlage kann der Gasreiniger mit umfangreichem Zubehör ausgerüstet werden.

Der Gasreiniger ist für hohe Gasströme und/oder Schwefelgehalte ausgelegt und optimiert für die regelmäßige Zugabe neuer Gasreinigungsmasse und Entnahme beladener Gasreinigungsmasse. Dies wird durch einen automatisierten Masseabzug und eine komfortable Befüllung mittels Krananlage und Schleuse während des Betriebs realisiert.

Der Reaktor wird in unserem Werk komplett vorgefertigt und von uns vor Ort installiert.

Vorteile nochmals im Überblick

  • Seit Jahrzehnten erprobtes betriebssicheres Verfahren
  • Hohe Reinigungsleistung bei geringen Betriebskosten
  • Geringe Druckverluste durch große Querschnitte
  • Befüllung der Anlage mit Gasreinigungsmasse während des Betriebs möglich.
  • Entnahme der Gasreinigungsmasse während des Betriebs möglich
  • Hohe Beladungsraten und gute Feinreinigung durch sehr gute Aktivität der Reinigungsmasse

Für die Konstruktion des Gasreinigers kommt, wie auch bei den Gasspeichern modernste CAD Software zum Einsatz. Die Statik wird von einem Ingenieur über eine Finite Elemente Software berechnet. Durch die Zertifizierung nach EN 1090 Teil 1+2 Ausführungsklasse 3 wird unsere Qualität kontinuierlich überwacht.

Konstruktion 1 Konstruktion 2

In unserer Fertigungsstätte in Heilbronn wird der Gasreiniger innerhalb von 10 bis 15 Wochen komplett gefertigt, gebeizt und isoliert.

Fertigung 1 Fertigung 2 Fertigung 3 Fertigung 4 Fertigung 5 Fertigung 6 Fertigung 7

In unserem Beizbad können Edelstahlbehälter mit einer Länge von 12,00 m und einen Durchmesser von 3,8 m gebeizt werden. Die Verweildauer im Beizbad beträgt 1-2 Tage. Danach werden die gebeizten Behälter für die Passivierung vorbereitet.

Das Passivieren der gebeizten Flächen geschieht durch Hochdruckwasserstrahlen.

Beizen 1 Beizen 2Beizen 7 Beizen 3 Beizen 4 Beizen 5 Beizen 6

Um auch einen Betrieb der Entschwefelungsanlage in den Wintermonaten zu gewährleisten, wird der Entschwefler isoliert und mit einer Heizung ausgerüstet.

Isolierung und Heizung 1

Transport

Transport 1 Transport 2 Transport 3

 

Installation

Installation vor Ort 1 Installation vor Ort 2 Installation vor Ort 3 Installation vor Ort 4

Erstbefüllung des Gasreinigers mit Gasreinigungsmasse

Inbetriebnahme 1 Inbetriebnahme 2Inbetriebnahme 3